Direkt zum Inhalt

Information zur
aktuellen Situation

Ukraine/Russland: Zur aktuellen Situation

Als international tätiges Unternehmen mit einem Standort in Russland möchte Follmann zur aktuellen Lage informieren. Wir sind zutiefst getroffen von den Nachrichten und Bildern aus der Ukraine und möchten allen Betroffenen unser tiefes Mitgefühl ausdrücken. Wir verurteilen die militärische Aggression der Putin-Administration auf das schärfste.

Im Hinblick auf unsere Produktion und Lieferfähigkeit sind aktuell keine konkreten Beeinträchtigungen absehbar. Wir stehen im ständigen Austausch mit unseren globalen Produktionsstandorten, um etwaige Auswirkungen der Sanktionen auf unsere Lieferketten frühzeitig zu erkennen und im Bedarfsfall gegensteuern zu können. Sollten die eingesetzten Sanktionen in Zukunft dennoch Auswirkungen auf unsere Lieferfähigkeit haben, werden wir unsere Kunden umgehend kontaktieren und gemeinsame Lösungen finden.

Wir hoffen inständig auf ein baldiges Ende der kriegerischen Auseinandersetzungen und ein Ende des damit verbundenen Leids. Das hat für uns stets oberste Priorität. In Gedanken sind wir bei den Menschen in der Ukraine.