Verantwortliches Handeln für eine sichere Zukunft

Die Erhaltung der natürlichen Umwelt ist die Lebensgrundlage heutiger und zukünftiger Generationen. Dieser Aufgabe stellen wir uns und betrachten nachhaltiges Wirtschaften als ganzheitliches Zukunftskonzept. Denn nur der verantwortungsvolle Umgang mit den natürlichen Ressourcen im Sinne zukünftiger Generationen sichert langfristig unseren unternehmerischen Erfolg. Hier erfahren Sie mehr über unsere Nachhaltigkeitspolitik.

Als verantwortungsvoll geführtes Unternehmen geben wir unseren Mitarbeitern Grundsätze und Regeln für ein korrektes und eigenverantwortliches Verhalten an die Hand. Unser Verhaltenskodex, basierend auf unseren Grundsätzen und Werten, drückt die Erwartungen der Unternehmensgruppe als Arbeitgeber aus und gilt verbindlich für das Verhalten im Geschäftsverkehr.

Dank unserer hochmodernen Forschung und Entwicklung können wir einen sehr hohen Produkt- und Qualitätsstandard garantieren. Mit ihrem Know-how und ihrer langjährigen Erfahrung lösen unsere Mitarbeiter komplexe Probleme in interdisziplinären Teams und gewährleisten maßgeschneiderte Lösungen für jede Aufgabenstellung. Da uns zudem unsere Umwelt am Herzen liegt, sind für uns ein verantwortungsvoller Umgang mit Energie gemäß des Energiemanagementsystems (ISO 50001) sowie die Einhaltung zertifizierter Qualitäts- und Umweltnormen (ISO 9001, ISO 14001) selbstverständlich. Im Produktlebenszyklus berücksichtigen wir zudem die Ressourcenschonung und Reduzierung von Umweltbelastungen.

Im Nachhaltigkeitsbericht 2017 geben wir Kunden, Lieferanten, Behörden und der interessierten Öffentlichkeit regelmäßig detailliert Auskunft über die Situation und die Maßnahmen im Umweltschutz.

 

Engagement

Als Unternehmen der Chemischen Industrie sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und unterstützen die Initiative der Chemischen Industrie "Responsible Care"  -  Verantwortliches Handeln für eine sichere Zukunft.

Ausgezeichnet mit dem Umweltpreis der Bundesstiftung Umwelt wurden die Organisationen "Förderkreis Umwelt future e.V." sowie "Umweltinitiative der Wirtschaft im Kreis Minden-Lübbecke", bei denen Dr. Rainer Follmann Gründungsmitglied war.